Marie von Hessen-Darmstadt | rezeption

Rezeption

Nach Kaiserin Marija Alexandrowna wurde 1857 die mittelsibirische Stadt Mariinsk benannt, die diesen Namen bis heute trägt. Die Stadt Anadyr im Fernen Osten hieß ab ihrer Gründung 1889 bis 1923 Nowo-Mariinsk.

Weiterhin nach Marie benannt sind der Marienplatz in Darmstadt, das Mariinski-Theater in St. Petersburg, der Marienpalast in Kiew und die 1861 gegründete finnische Stadt Mariehamn, in der ihr 2011 zum 150. Stadtjubiläum ein Denkmal errichtet wurde.

In anderen Sprachen
română: Maria de Hessa
srpskohrvatski / српскохрватски: Marija Aleksandrovna