Lucian Freud | nachlass

Nachlass

Corot: L'Italienne, 1870. National Gallery, London

Freud hinterließ ein Vermögen von 96 Millionen £. Zum Begleichen der Erbschaftssteuer wurden u.a. vier Werke aus seiner Sammlung britischen Museen übergeben, darunter die Bronzefigur eines galoppierenden Pferdes von Edgar Degas an das National Museum of Art in Cardiff. Das Bild von Camille Corot L'Italienne ou La Femme à la Manche Jaune, das Freud 2001 in einer Auktion erworben hatte und das seit dieser Zeit in seinem Atelier hing, erhielt nach seiner testamentarischen Verfügung die National Gallery als Dank Freuds für die freundliche Aufnahme seiner Familie in Großbritannien nach der Flucht aus Nazideutschland. [13] Ein Legat von 2.5 Millionen £ steuerfrei und ein Haus in West London erhielt sein langjähriger Assistent David Dawson.

Das nach Legaten und Steuern verbliebene Vermögen von 42 Millionen  £ wird in einen Trust von der Anwältin Diana Rawston und Freuds Tochter Rose Pearce verwaltet.[14] Diese Regelung wurde von Freuds Sohn Paul McAdam, der wie Freuds andere Kinder im Testament nicht bedacht wurde, vor Gericht angefochten.[15]

2015 erhielt die National Portrait Gallery Lucian Freuds Archiv, womit eine Steuerschuld von 2.940.000  £ abgeglichen wurde. Das Archiv enthält 47 Skizzenbücher, diverse Zeichnungen, ein Konvolut seiner Kinderzeichnungen und eine Briefsammlung.[16] Im selben Jahr wurde über den Arts Council of England Freuds Sammlung von Werken seines Kollegen und langjährigen Freundes Frank Auerbach zur Begleichung von Steuerschulden verwendet. Die Sammlung von 15 Ölbildern und 29 Papierarbeiten wurde auf rund 20 kleinere Museen in Großbritannien verteilt, das wertvollste der Bilder Rebuilding the Empire Cinema, Leicester Square[17] aus dem Jahr 1962 ging an das Courtauld Institute in London, weitere Werke erhielten das National Museum Cardiff, die Tate Modern, die Hatton Gallery in Newcastle, die Hartlepool Art Gallery, die New Art Gallery in Walsall und Glasgower Museen. Die Sammlung von Glückwunschkarten zu Freuds Geburtstag, die Auerbach gestaltet hatte, erhielt das Fitzwilliam Museum Cambridge.[18]

In anderen Sprachen
العربية: لوسيان فرويد
català: Lucian Freud
čeština: Lucian Freud
Cymraeg: Lucian Freud
English: Lucian Freud
Esperanto: Lucian Freud
español: Lucian Freud
euskara: Lucian Freud
français: Lucian Freud
galego: Lucian Freud
Bahasa Indonesia: Lucian Freud
italiano: Lucian Freud
lietuvių: Lucian Freud
Nederlands: Lucian Freud
occitan: Lucian Freud
polski: Lucian Freud
português: Lucian Freud
română: Lucian Freud
русский: Фрейд, Люсьен
srpskohrvatski / српскохрватски: Lucian Freud
Simple English: Lucian Freud
svenska: Lucian Freud
українська: Люсьєн Фрейд