Carl Spitteler | nachlass

Nachlass

Carl Spittelers Nachlass befindet sich in drei Institutionen: Im Schweizerischen Literaturarchiv in Bern, in der Zentralbibliothek Zürich und (durch Schenkung seiner Tochter Anna) im Dichter- und Stadtmuseum Liestal. Der schriftliche Nachlass (Manuskripte, Briefe, Akten etc.) kann im Schweizerischen Literaturarchiv und der Handschriftenabteilung der Zentralbibliothek Zürich nach Voranmeldung eingesehen werden. Im Dichter- und Stadtmuseum Liestal sind nachgelassene Objekte Carl Spittelers in der Dauerausstellung zu sehen, unter anderem die Nobelpreismedaille und -urkunde sowie Spittelers Originalschreibtisch. Im Archiv von SBB Historic in Windisch befindet sich das Manuskript Spittelers zur Auftragsarbeit Der Gotthard.[10]

In anderen Sprachen
aragonés: Carl Spitteler
العربية: كارل شبيتلر
azərbaycanca: Karl Şpitteler
беларуская: Карл Шпітэлер
беларуская (тарашкевіца)‎: Карл Шпітэлер
български: Карл Спителер
čeština: Carl Spitteler
Ελληνικά: Καρλ Σπίτελερ
Esperanto: Carl Spitteler
español: Carl Spitteler
français: Carl Spitteler
hrvatski: Carl Spitteler
Bahasa Indonesia: Carl Spitteler
italiano: Carl Spitteler
lietuvių: Carl Spitteler
македонски: Карл Шпителер
Plattdüütsch: Carl Spitteler
Nederlands: Carl Spitteler
norsk nynorsk: Carl Spitteler
português: Carl Spitteler
română: Carl Spitteler
slovenčina: Carl Spitteler
српски / srpski: Карл Шпителер
Kiswahili: Carl Spitteler
Türkçe: Carl Spitteler
українська: Карл Шпіттелер
oʻzbekcha/ўзбекча: Carl Spitteler
Tiếng Việt: Carl Spitteler
Yorùbá: Carl Spitteler
Bân-lâm-gú: Carl Spitteler