Woiwodschaft Niederschlesien

Flagge der Woiwodschaft Niederschlesien
Woiwodschaft
Niederschlesien
Karte
DänemarkRusslandLitauenWeissrusslandUkraineSlowakeiTschechienDeutschlandWestpommernPommernErmland-MasurenPodlachienLublinKarpatenvorlandLebusNiederschlesienOppelnSchlesienKleinpolenGroßpolenKujawien-PommernŁódźHeiligkreuzMasowienKarte
Über dieses Bild
Wappen und Logo
Wappen der Woiwodschaft Niederschlesien
Basisdaten
Hauptstadt:Breslau
Woiwode:Aleksander Skorupa
Woiwodschaftsmarschall:Rafał Jurkowlaniec
Größte Stadt:Breslau
ISO 3166-2:PL-DS
Einwohner:2.856.000 (31. März 2011)[1]
Bevölkerungsdichte:145 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen:D
Geographie
Fläche:19.948 km²
– davon Land:? km²
– davon Wasser:? km²
Ausdehnung:Nord-Süd: bis 172 km
West-Ost: bis 194 km
Höchster Punkt:1603 m
Tiefster Punkt:80 m
Landschaftl. Struktur
Wälder:29,5 %
Gewässer:? %
Landwirtschaft:51,4 %
Sonstige:? %
Verwaltungsgliederung
Kreisfreie Städte:4
Landkreise:26
Gemeinden:169

Die Woiwodschaft Niederschlesien (polnisch województwo dolnośląskie) ist eine der 16 Woiwodschaften der Republik Polen. Sie umfasst den südwestlichen Teil Polens und grenzt innerhalb des Landes an die Woiwodschaften Lebus (Norden), Großpolen (Nordost) und Oppeln (Südost) sowie im Südwesten an die deutsche und tschechische Staatsgrenze. Hauptstadt ist Breslau.Im Süden der Woiwodschaft liegt mit dem zu den Sudeten gehörenden Riesengebirge eine der wichtigsten Fremdenverkehrsregionen Polens, im Westen – zwischen Queis und Lausitzer Neiße – der polnische Teil der Oberlausitz.

Die Woiwodschaft wurde nach der Region Niederschlesien benannt.

In anderen Sprachen
беларуская (тарашкевіца)‎: Ніжнесылескае ваяводзтва
客家語/Hak-kâ-ngî: Dolnośląskie
Bahasa Indonesia: Provinsi Dolnośląskie
lumbaart: Dolnośląskie
Bahasa Melayu: Wilayah Lower Silesian
Tiếng Việt: Dolnośląskie
Bân-lâm-gú: Dolnośląskie Séng