Wasserwelle

Bei Wasserwellen handelt es sich um Oberflächenwellen an der Grenzfläche zwischen Wasser und Luft oder um eine interne Welle an der Grenzfläche zwischen zwei unterschiedlich dichten Wasserschichten im isopyknischen (geschichteten) Ozean. Nach Walter Munk sind damit alle Wasserspiegelauslenkungen mit Periodendauern von Zehntelsekunden bis Stunden (Gezeitenwelle) gemeint.

Klassifikation der Meereswellen nach Munk: Bezeichnungen, anregende Kräfte und relative Amplituden
Steile Wasserwellen sind gekennzeichnet durch ausladende Täler und spitze Kämme. Das Bild zeigt eine von links nach rechts laufende Welle kurz vor dem Überschlagen.
Audioaufnahme von Meereswellen, die auf Land laufen
Bewegung kleiner Meereswellen

Bei Wellenlängen kleiner als 4 mm bestimmt die Oberflächenspannung des Wassers die Eigenschaften der Kapillarwellen, bei denen auch die Zähigkeit des Wassers starke dissipative Effekte bewirkt. Bei Wellenlängen größer als 7 cm sind die Massenträgheit, die Erdanziehungskraft und die dadurch bedingten Druck- und Bewegungsänderungen bestimmend für die Eigenschaften der Schwerewelle.

In anderen Sprachen
Afrikaans: Seegolf
aragonés: Onda marina
العربية: موجة رياح
asturianu: Fola
Aymar aru: Uxi
azərbaycanca: Dalğa (su)
български: Вълнение
brezhoneg: Tonn
català: Ona marina
čeština: Mořská vlna
Ελληνικά: Κυματισμός
English: Wind wave
español: Ola
eesti: Veelained
euskara: Olatu
suomi: Aalto
français: Vague
Gaeilge: Tonn
Gàidhlig: Sùmaid
galego: Onda (mar)
עברית: גל (מים)
Bahasa Indonesia: Ombak
íslenska: Alda
italiano: Onda marina
日本語:
Basa Jawa: Ombak
ქართული: ტალღები
ಕನ್ನಡ: ಅಲೆ
한국어: 파도
lingála: Mbóngé
lietuvių: Jūros banga
Malagasy: Onja
മലയാളം: തിര
Bahasa Melayu: Ombak
norsk nynorsk: Havbølgje
norsk: Havbølge
occitan: Èrsa
Oromoo: Wave
polski: Falowanie
Runa Simi: Machapu
română: Val
armãneashti: Undâ
sicilianu: Unna marina
srpskohrvatski / српскохрватски: Vodeni talas
Simple English: Ocean surface wave
slovenčina: Vodná vlna
српски / srpski: Водени талас
Basa Sunda: Lambak
svenska: Vattenvåg
தமிழ்: கடலலை
Türkçe: Dalga (su)
татарча/tatarça: Дулкын (су)
oʻzbekcha/ўзбекча: Mavj
Tiếng Việt: Sóng biển
მარგალური: რეღმეფი
中文: 海浪
Bân-lâm-gú: Éng
粵語: