Voyeurismus

Voyeurismus (fr. voir für „sehen“ und voyeur für „Seher“) ist eine Form der Sexualität, bei der ein Voyeurist (umgangssprachlich auch Spanner genannt) durch das Betrachten von seiner Präferenz entsprechenden, sich entkleidenden oder nackten Menschen oder durch das Beobachten sexueller Handlungen sexuell erregt wird. Im engeren Sinn bezeichnet der Begriff das heimliche Beobachten einer unwissenden Person, im weiteren Sinn jegliche Form der Lust am Betrachten. Das Gegenstück zum Voyeurismus ist der Exhibitionismus. Wissen Betrachter und ein sexuelle Handlungen ausführendes Paar voneinander, spricht man von Candaulismus.

In anderen Sprachen
العربية: شهوة التلصص
български: Воайорство
bosanski: Voajerizam
català: Voyeurisme
čeština: Voyeurismus
Cymraeg: Llygadu
dansk: Voyeurisme
Ελληνικά: Ηδονοβλεψία
emiliàn e rumagnòl: Guardòun
English: Voyeurism
Esperanto: Rigardismo
español: Voyerismo
eesti: Vuajerism
euskara: Voyeurismo
suomi: Voyeurismi
français: Voyeurisme
galego: Voyeurismo
עברית: מציצנות
hrvatski: Voajerizam
Bahasa Indonesia: Voyeurisme
íslenska: Gægjuhneigð
italiano: Voyeurismo
日本語: 窃視症
ქართული: ვუაიერიზმი
한국어: 관음증
lietuvių: Vojerizmas
Nederlands: Voyeurisme
polski: Oglądactwo
português: Voyeurismo
română: Voaiorism
русский: Вуайеризм
Scots: Voyeurism
srpskohrvatski / српскохрватски: Voajerizam
Simple English: Voyeurism
slovenčina: Voyeurizmus
српски / srpski: Воајеризам
svenska: Voyeurism
Tagalog: Paninilip
Türkçe: Röntgencilik
українська: Вуайєризм
Tiếng Việt: Thị dâm
中文: 窺視症
粵語: 偷𥄫