Verwaltungsgliederung Nordirlands

Nordirland ist seit dem 1. April 2015 in elf Verwaltungsbezirke (Districts) gegliedert. Vorher bestand seit 1973 eine Gliederung in 26 Verwaltungsbezirke. Es handelt sich – wie bei den Principle Areas in Wales und den Council Areas in Schottland – um sogenannte Unitary Authorities, d. h., sie sind für alle lokalen Verwaltungsaufgaben zuständig. Es gibt keine Verwaltungsstufe über oder unter ihnen („einstufige Verwaltung“). Die Districts besitzen zum Teil aufgrund ihrer Geschichte oder Bedeutung den Status eines Borough oder einer City.

In anderen Sprachen