UEFA Champions League

UEFA Champions League
Logo der Champions League Vorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Abkürzung CL
Verband UEFA
Erstaustragung 1955/56
(als Europapokal der Landesmeister)
Mannschaften 32 (Gruppenphase)
Titelträger Spanien Spanien  Real Madrid
Rekordsieger Spanien Spanien  Real Madrid (12 Siege)
Rekordspieler Spanien Spanien  Iker Casillas (166)
Rekordtorschütze Portugal Portugal  Cristiano Ronaldo (114)
Aktuelle Saison 2017/18
Website de.uefa.com Vorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite
Qualifikation für FIFA-Klub-Weltmeisterschaft
UEFA Super Cup
Die Trophäe der UEFA Champions League

Die UEFA Champions League [ uˈeːfa ˈtʃæmpiənz liːg] ist ein Wettbewerb für europäische Fußball- Vereinsmannschaften der Herren. Ausgetragen wird sie, wie die UEFA Europa League, unter dem Dach des Europäischen Fußballverbandes UEFA. Die Bezeichnung gilt seit der Saison 1992/93, von 1955 bis 1992 wurde die Veranstaltung als Europapokal der Landesmeister ausgetragen. Der Gewinn der Champions League zählt zu den prestigeträchtigsten Erfolgen im Profifußball.

Rekordsieger dieses Wettbewerbs ist der spanische Vertreter Real Madrid mit zwölf Titelgewinnen, wobei die Spanier die ersten fünf Austragungen des Wettbewerbs für sich entscheiden konnten. Aus Deutschland waren bisher der FC Bayern München (fünf Siege), der Hamburger SV und Borussia Dortmund (jeweils einmal) erfolgreich.

Der Gewinn der Champions League qualifiziert die betreffende Mannschaft zum UEFA Super Cup sowie zur FIFA-Klub-Weltmeisterschaft.

In anderen Sprachen
беларуская (тарашкевіца)‎: Ліга чэмпіёнаў УЭФА
Bahasa Indonesia: Liga Champions UEFA
Lëtzebuergesch: UEFA Champions League
Bahasa Melayu: Liga Juara-Juara UEFA
Nedersaksies: UEFA Champions League
norsk nynorsk: Champions League
srpskohrvatski / српскохрватски: UEFA Liga prvaka
Simple English: UEFA Champions League
slovenčina: Liga majstrov UEFA
slovenščina: Nogometna Liga prvakov
српски / srpski: УЕФА Лига шампиона
oʻzbekcha/ўзбекча: UEFA Chempionlar Ligasi