Tripel-Allianz (1668)

Johan de Witt, Mitbegründer der Triple Allianz

Als Triple-Allianz oder Tripel-Allianz (dt. Dreibund) wird u. a. eine am 23. Januar 1668 gegründete Allianz zwischen den Vereinigten Niederlanden, England und Schweden bezeichnet.[1] Vorausgegangen war der Devolutionskrieg zwischen Frankreich und Spanien, dessen Ende die Triple Allianz herbeizwingen wollte. Frankreich war zu diesem Zeitpunkt bereits zur Hegemonialmacht in Europa avanciert, dessen Machtbegrenzung das öffentliche Ziel der Allianz war.