Synthie Pop

Synthie Pop (auch Synthie-Pop, Synth-Pop oder Synthpop) bezeichnet eine in den 1970er Jahren aufgekommene Stilrichtung innerhalb der elektronischen Tanzmusik, deren wesentliches Merkmal die Verwendung elektronischer Instrumente (Synthesizer) als Stilelement ist. Akustische Instrumente wie Gitarren, Bassgitarren und Schlagzeug finden im Synthie Pop, im Gegensatz zur Rockmusik, wenn überhaupt, nur eine marginale Verwendung. Jedoch sollten traditionelle Instrumente nicht einfach durch elektronische ersetzt werden (was schon durch die damals sehr hohen Preise und Größe der Geräte nicht sinnvoll war). Stattdessen wurde als Versuch damit begonnen, neue künstlerische Wege der Klanggestaltung und Stilschaffung zu gehen.

Neben Synthie-Pop werden auch die Begriffe „Elektropop“ und „Technopop“ verwendet, deren genaue Definition und Eingrenzung unterschiedlich diskutiert werden. Gemeint ist je nach musikalischem Schwerpunkt eine mit synthetischer Klangerzeugung und/oder Samplern produzierte Popmusik. Dennoch wird nicht jede elektronisch erzeugte Popmusik automatisch Synthie Pop genannt.

In anderen Sprachen
العربية: سينثبوب
asturianu: Synth pop
azərbaycanca: Sinti pop
беларуская: Сінці-поп
беларуская (тарашкевіца)‎: Сынці-поп
български: Синтпоп
català: Synthpop
čeština: Synthpop
dansk: Synthpop
English: Synth-pop
español: Synth pop
فارسی: سینث‌پاپ
suomi: Synthpop
français: Synthpop
galego: Synthpop
עברית: סינת'פופ
hrvatski: Synthpop
magyar: Szintipop
Bahasa Indonesia: Synthpop
íslenska: Synthpop
italiano: Synth pop
ქართული: სინთპოპი
қазақша: Синтипоп
한국어: 신스팝
lietuvių: Synthpop
latviešu: Sintpops
Nederlands: Synthpop
norsk nynorsk: Synthpop
norsk: Synthpop
polski: Synth pop
português: Synthpop
română: Synthpop
русский: Синти-поп
Scots: Synth-pop
srpskohrvatski / српскохрватски: Synthpop
Simple English: Synthpop
slovenčina: Synthpop
slovenščina: Synthpop
shqip: Synthpop
српски / srpski: Sint pop
svenska: Syntpop
Türkçe: Synthpop
українська: Синт-поп
中文: 流行電音