Synchrotron

Das Synchrotron (von synchron, „gleichzeitig“) ist ein Typ von Teilchenbeschleunigern und gehört zu den Ringbeschleunigern. Geladene Elementarteilchen oder Ionen können darin auf sehr hohe (relativistische) Geschwindigkeiten beschleunigt werden, wodurch sie sehr hohe kinetische Energien erhalten. Synchrotrone wurden entwickelt, um über die mit Zyklotronen erreichbaren Energien hinauszukommen.

Eine Sonderform des Synchrotrons ist der Speicherring. Das Synchrotron kann auch selbst, nachdem die Teilchen auf eine gewünschte Energie beschleunigt sind, als Speicherring betrieben werden. Auch eine Gesamtanlage aus einem Speicherring und einem getrennten Synchrotron zu dessen Füllung wird manchmal einfach als Synchrotron bezeichnet.

Elektronensynchrotron in Clayton bei Melbourne (Australien). Sichtbar sind der Speicherring und rechts im Vordergrund eine beamline zur Nutzung der Synchrotronstrahlung
In anderen Sprachen
asturianu: Sincrotrón
беларуская: Сінхратрон
català: Sincrotró
čeština: Synchrotron
Ελληνικά: Σύγχροτρο
English: Synchrotron
español: Sincrotrón
euskara: Sinkrotroi
فارسی: سنکروترون
français: Synchrotron
Gaeilge: Sincreatrón
magyar: Szinkrotron
Bahasa Indonesia: Sinkrotron
italiano: Sincrotrone
lietuvių: Sinchrotronas
Nederlands: Synchrotron
norsk nynorsk: Synkrotron
polski: Synchrotron
português: Síncrotron
română: Sincrotron
русский: Синхротрон
русиньскый: Сінхротрон
srpskohrvatski / српскохрватски: Sinkrotron
Simple English: Synchrotron
Türkçe: Senkrotron
українська: Синхротрон