Special Air Service

Special Air Service
– SAS –
S.A.S emblem.png


Badge des SAS
Aufstellung1. Juli 1941 – 8. Oktober 1945
sowie seit 1. Januar 1947
LandVereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
StreitkräfteStreitkräfte des Vereinigten Königreichs
TeilstreitkraftBritish ArmyVereinigtes Königreich (Flagge der British Army) British Army
TruppengattungUnited Kingdom Special Forces
TypSpezialeinheit
Grobgliederung3 Regimenter (davon 2 Reserve)
Stärkeca. 500 (aktiv)
StationierungsortCredenhill, nahe Hereford, Herefordshire, England
SpitznameBlades
MottoWho Dares Wins
(Wer wagt, gewinnt)
FarbenBlau (Pompadore blue)
MarschMarche des Parachutistes Belges und Lili Marleen
Kommandeur
Colonel-CommandantFeldmarschall Charles Guthrie, Baron Guthrie of Craigiebank
Wichtige
Kommandeure

Lieutenant Colonel David Stirling

historischer Jeep der SAS

Der Special Air Service (SAS) ist eine Spezialeinheit der British Army, die 1941 während des Zweiten Weltkriegs von dem schottischen Lieutenant Colonel David Stirling aufgestellt wurde. Der SAS operiert weltweit und ist in Credenhill in der Nähe von Hereford stationiert.[1] Er gilt als eine der erfahrensten und ältesten existierenden Spezialeinheiten der Welt.

In anderen Sprachen