Siamesischer Kampffisch

Siamesischer Kampffisch
Männlicher Siamesischer Kampffisch

Männlicher Siamesischer Kampffisch

Systematik
Ordnung:Anabantiformes
Unterordnung:Labyrinthfische (Anabantoidei)
Familie:Osphronemidae
Unterfamilie:Großflosser (Macropodusinae)
Gattung:Kampffische (Betta)
Art:Siamesischer Kampffisch
Wissenschaftlicher Name
Betta splendens
Regan, 1910

Der Siamesische Kampffisch (Betta splendens) ist ein in Thailand und Kambodscha beheimateter Labyrinthfisch.

Das erste Auftauchen dieser Fischart wird auf 1892 in Japan datiert. Sie wurde aber bereits viele Jahre zuvor von Einheimischen, vor allem wegen der Aggressivität der Männchen untereinander, für Schau- und Wettkämpfe gezüchtet. Bei diesen starb das unterlegene Männchen zumeist an seinen Verletzungen oder an Erschöpfung. Kampffische galten bei den Einheimischen als Statussymbol, und sowohl einfache Bauern als auch Adelige besaßen eigene Stämme.

In anderen Sprachen
العربية: سمك الفايتر
azərbaycanca: Betta splendens
bosanski: Sijamski borac
Ελληνικά: Ψάρι μονομάχος
español: Betta splendens
français: Combattant
hrvatski: Sijamski borac
hornjoserbsce: Betta splendens
Bahasa Indonesia: Betta splendens
italiano: Betta splendens
ಕನ್ನಡ: ಕಾಳಗಮೀನು
Bahasa Melayu: Ikan Pelaga
မြန်မာဘာသာ: ဖိုက်တာ (ငါး)
Nederlands: Siamese kempvis
português: Betta splendens
srpskohrvatski / српскохрватски: Sijamski borac
Simple English: Betta splendens
slovenčina: Bojovnica pestrá
Tiếng Việt: Cá xiêm
中文: 泰國鬥魚