Schwimmfarngewächse

Schwimmfarngewächse
Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans), Illustration

Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans), Illustration

Systematik
Reich: Pflanzen (Plantae)
Abteilung: Gefäßpflanzen (Tracheophyta)
Farne
Klasse: Echte Farne (Polypodiopsida)
Ordnung: Schwimmfarnartige (Salviniales)
Familie: Schwimmfarngewächse
Wissenschaftlicher Name
Salviniaceae
Rchb.

Die Familie Schwimmfarngewächse gehört zu den Farnen.

Merkmale

Wurzeln sind vorhanden (Azolla) oder fehlen (Salvinia). Die Sprossachse ist eine Protostele, die dichotom verzweigt ist. Die Blätter sind sitzend, wechselständig und klein (1 bis 25 Millimeter). Die Blattform ist länglich mit ganzem Blattrand. Die Blattnervatur ist frei (Azolla) oder anastomosierend (Salvinia).

Die Pflanzen sind heterospor: Es sind große Megasporen und kleine Mikrosporen vorhanden. Die Keimung erfolgt in den Sporen.

Die Chromosomengrundzahl beträgt bei Salvinia x = 9 (die kleinste bekannte bei Farnen), bei Azolla x = 22.

In anderen Sprachen
العربية: سالفينية
Cebuano: Salviniaceae
čeština: Nepukalkovité
English: Salviniaceae
Esperanto: Salviniaceae
español: Salviniaceae
français: Salviniaceae
hrvatski: Nepačkovke
Bahasa Indonesia: Salviniaceae
한국어: 생이가래과
Nederlands: Vlotvarenfamilie
polski: Salwiniowate
русский: Сальвиниевые
svenska: Salviniaceae
українська: Сальвінієві