Schlacht bei Thapsus

Schlacht von Thapsus
Der Weg von Rom nach Thapsus
Der Weg von Rom nach Thapsus
Datum 6. April 46 v. Chr.
Ort bei Thapsus in Nordafrika
Ausgang Sieg Cäsars
Konfliktparteien

Caesarianer

Senatspartei

Befehlshaber

Julius Cäsar

Metellus Scipio

Truppenstärke
20.000 Legionäre, 2.000 Bogenschützen und Schleuderer, 1.200 Reiter [1] 28.000 Legionäre, 12.000 gallische, iberische und numidische Reiter, 64 Kriegselefanten [1]
Verluste

1.000

10.000 Tote, mehr als 10.000 Verwundete und Gefangene [2]

Die Schlacht bei Thapsus am 6. April 46 v. Chr. (am 2. Februar nach der Kalenderreform des Gaius Iulius Caesar) war eine Schlacht im römischen Bürgerkrieg.

In anderen Sprachen
العربية: معركة تابسوس
български: Битка при Тапс
brezhoneg: Emgann Thapsus
čeština: Bitva u Thapsu
Ελληνικά: Μάχη της Θάψου
Bahasa Indonesia: Pertempuran Thapsus
한국어: 탑수스 전투
Nederlands: Slag bij Thapsus
português: Batalha de Tapso
srpskohrvatski / српскохрватски: Bitka kod Tapsa
српски / srpski: Битка код Тапса