Schlacht bei Riade

In der Schlacht bei Riade kämpfte am 15. März 933 ein Aufgebot unter Befehl König Heinrich I. gegen ein größeres Heer von Magyaren (Ungarn). Überliefert ist die Schlacht in erster Linie durch einen Bericht des sächsischen Geschichtsschreibers Widukind von Corvey.

In anderen Sprachen
български: Битка при Риаде
Nederlands: Slag bij Riade
srpskohrvatski / српскохрватски: Bitka kod Riadea