Schauprozess

Als Schauprozesse werden im Allgemeinen öffentliche Gerichtsverfahren bezeichnet, bei denen die Verurteilung des Beklagten bereits im Vorhinein feststeht. Der Prozess wird somit nur zur Wahrung des Anscheins einer gewissen Rechtsstaatlichkeit oder auch aus politischen Gründen durchgeführt, wozu propagandistische Zwecke oder die öffentliche Herabwürdigung und Demütigung eines Angeklagten gehören können. Schauprozesse werden unter anderem als Mittel zur Verfolgung politischer Gegner oder anderer unerwünschter Personen eingesetzt und sind ein Merkmal undemokratischer Regierungsformen. Ein verwandtes Phänomen ist der Geheimprozess.

In anderen Sprachen
العربية: محاكمة شكلية
dansk: Skueproces
English: Show trial
español: Farsa judicial
Bahasa Melayu: Pembicaraan tunjukan
Nederlands: Showproces
português: Farsa judicial
srpskohrvatski / српскохрватски: Montirani proces
українська: Показовий процес
Tiếng Việt: Phiên tòa dàn dựng