San Bartolomé de Tirajana

Gemeinde San Bartolomé de Tirajana
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen von San Bartolomé de Tirajana
San Bartolomé de Tirajana (Kanarische Inseln)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Las Palmas
Insel: Gran Canaria
Koordinaten 27° 55′ N, 15° 33′ WKoordinaten: 27° 55′ N, 15° 33′ W
Fläche: 333,13 km²
Einwohner: 53.829 (1. Jan. 2016) [1]
Bevölkerungsdichte: 161,59 Einw./km²
Postleitzahl: E–35290
Gemeindenummer ( INE): 35019 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Marco Aurelio Pérez Sanchez
Adresse der Gemeindeverwaltung: Plaza de Santiago, 1
35290 San Bartolomé de Tirajana
Website: www.maspalomas.com
Lage der Gemeinde
GC SanBartolomedeTirajana.png

San Bartolomé de Tirajana ist eine Gemeinde mit 53.829 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) auf einer Fläche von 333,13 km² im Süden der Insel Gran Canaria. Die Nachbargemeinden sind Tejeda im Nordwesten, Vega de San Mateo und Valsequillo im Norden, Agüimes im Nordosten, Santa Lucía de Tirajana im Osten und Mogán im Westen. Der Namensteil Tirajana verweist auf einen Stamm der Urkanarier, der vor der Eroberung der Insel durch die Spanier im Gebiet des heutigen Ortes lebte.

Geographie und Klima

Dünen von Maspalomas

Die zentrale Küste ist geprägt von seinen langen und breiten Stränden und den Dünen von Maspalomas sowie von salzigen Wassertümpeln und einer Palmenoase.

Der äußerste Norden der Küste ist steinig und der Süden der Insel steil. Oberhalb der Küste spannt sich fast auf Höhe des Meeresspiegels eine weite Küstenebene auf, die sich weitläufig besiedelt bis zu den Bergen im Zentrum der Insel ausweitet. Im Landesinneren findet sich ein kühleres Klima und ein fruchtbarer Boden, was Landwirtschaft ermöglicht.

Die klimatischen Bedingungen hängen von der Lee- bzw. Luvseite der Insel ab und sind somit im Norden feucht. Im Winter kommt es damit zu teilweise heftigen Niederschlägen und zu angenehmen Temperaturen während des gesamten Jahres. Die Monate Juli und August sind sehr heiß.

In anderen Sprachen