Ryūhō

Ryūhō
Die Ryūhō 1942
Die Ryūhō 1942
Schiffsdaten
FlaggeJapanJapan (Seekriegsflagge) Japan
SchiffstypFlugzeugträger
KlasseEinzelschiff
BauwerftMarinewerft in Yokosuka
Kiellegung12. April 1929
Stapellauf16. November 1933
Indienststellung31. März 1934
Verbleib1946 verschrottet
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
215,6 m (Lüa)
Breite23 m
Tiefgangmax. 6,7 m
VerdrängungStandard: 16.700 ts
 
Besatzung989
Maschinenanlage
Maschine4 Kampon-Dampfkessel
4 Dampfturbinen
Maschinen-
leistung
52.000
Höchst-
geschwindigkeit
26,5 kn (49 km/h)
Propeller4
Bewaffnung

Flugabwehrartillerie

Ausstattung
Flugdeckabmessungen

185 m × 23 m

Flugzeugkapazität

1941:
31

Die Ryūhō (jap. 龍鳳) war ein leichter Flugzeugträger und gehörte zu den verdeckten Bauten der Kaiserlich Japanischen Marine aus den 1930er Jahren, die im Kriegsfall aus anderen Schiffstypen schnell zu leichten Flottenträgern umgebaut werden sollten. Das Schiff überstand den Pazifikkrieg und wurde 1946 verschrottet.

In anderen Sprachen
čeština: Rjúhó
español: Ryūhō (1942)
suomi: Ryūhō
français: Ryūhō
Bahasa Indonesia: Kapal induk Jepang Ryūhō
日本語: 龍鳳 (空母)
polski: Ryūhō
українська: Рюхо