Regierungsbezirk Detmold

Wappen Karte
Landeswappen des Landes Nordrhein-Westfalen Lage des Regierungsbezirkes Detmold in Deutschland
Basisdaten
Verwaltungssitz: Detmold
Fläche: 6525,29  km²
Einwohner: 2.057.996 (31. Dezember 2015) [1]
Bevölkerungsdichte: 315 Einwohner je km²
Bezirksgliederung: 69 Gemeinden
in 6 Kreisen und
1 kreisfreie Stadt
Regierungspräsidium
Regierungspräsidentin: Marianne Thomann-Stahl ( FDP)
Adresse des Regierungspräsidiums: Leopoldstraße 15
32756 Detmold
Webpräsenz: www.brdt.nrw.de
Lage des Regierungsbezirks Detmold in Nordrhein-Westfalen
NiederlandeBelgienNiedersachsenRheinland-PfalzHessenEssenWuppertalSolingenRemscheidHagenEnnepe-Ruhr-KreisBochumDortmundHerneGelsenkirchenBottropOberhausenMülheim an der RuhrDuisburgKreis MettmannDüsseldorfRhein-Kreis NeussKreis HeinsbergMönchengladbachKrefeldKreis ViersenKreis WeselKreis KleveRhein-Erft-KreisKreis DürenRheinisch-Bergischer KreisOberbergischer KreisKreis RecklinghausenKreis BorkenKreis UnnaMärkischer KreisKreis OlpeHammKreis SoestKreis CoesfeldKreis SteinfurtKreis WarendorfLeverkusenKölnStädteregion AachenBonnRhein-Sieg-KreisStädteregion AachenKreis EuskirchenMünsterKreis Siegen-WittgensteinHochsauerlandkreisKreis PaderbornKreis GüterslohKreis HöxterKreis LippeKreis HerfordKreis Minden-LübbeckeBielefeldKarte
Über dieses Bild
Logo Bezirksregierung Detmold

Der Regierungsbezirk Detmold ist einer von fünf Regierungsbezirken in Nordrhein-Westfalen. Räumlich entspricht er der Region Ostwestfalen-Lippe. Regierungsbezirke übernehmen in der Verwaltungshierarchie eine mittlere Stellung und stehen damit als Mittelinstanz (Landesmittelbehörde) zwischen der Ministerialebene und den unteren Landesbehörden sowie den Kommunen. Der Regierungsbezirk wurde nach Beitritt Lippes im Januar 1947 zum Land Nordrhein-Westfalen gebildet und hieß zunächst kurzzeitig Regierungsbezirk Minden-Lippe.

In anderen Sprachen