Rafael Altamira

Rafael Altamira y Crevea [rafaˈel altaˈmiɾa i kɾeˈβe.a] (* 10. Februar 1866 in Alicante; † 1. Juni 1951 in Mexiko-Stadt) war ein spanischer Jurist und Historiker. Er wirkte als Professor für Rechtsgeschichte an den Universitäten in Oviedo, Madrid sowie Mexiko-Stadt, und war von 1921 bis 1946 als Richter am Ständigen Internationalen Gerichtshof tätig.