Rückzug

Napoleon auf dem Rückzug von Moskau (Historiengemälde)
Napoleons Rückzug aus dem Russlandfeldzug über die Beresina

Als Rückzug oder taktischen Rückzug (richtig: Ausweichen) bezeichnet man beim Militär das gefechtsmäßige Lösen vom Feind.

Sie ist eine überwiegend geordnete Absetzbewegung vom Feind. Die Flucht verläuft dagegen ungeordnet, unkoordiniert, teilweise ziellos und/oder planlos und manchmal panisch.

Ein Ausweichen kann durch einen Angriff von überlegenen Feindkräften notwendig werden, wenn der Druck auf die eigenen Truppen zu groß wird. Er wird zumeist erforderlich, wenn die Einkesselung der eigenen Truppe droht oder die aktuelle Stellung keine optimale Ausgangsposition für weitere Aktionen (offensiv sowie defensiv) bietet, dem Feind dagegen aber gute Möglichkeiten eröffnet (z. B. einen Frontbogen zu schließen). Es wird auch von Ausweichen gesprochen, wenn eine angreifende Truppe nicht erfolgreich ist und sie angewiesen wird, ihren Angriff zu beenden und in ihre Ausgangsstellung zurückzukehren. Ausweichen wird meistens durch eine Nachhut gedeckt.

Ausweichen ist auch eine Gefechtshandlung eines Jagdkampfzuges im Jagdkampf aus dem Versteck oder bei überraschendem Zusammentreffen mit auch unterlegenen Feindkräften, um selbst die Initiative zu behalten und sich nicht in passiven Gefechtshandlungen binden zu lassen.

Geregelter Rückzug unter ständiger Feindeinwirkung wird oft als das schwierigste militärische Manöver überhaupt bezeichnet.

Der Scheinrückzug ist eine Kriegslist. Er wird schon in den 36 Strategemen genannt, die wohl im 5. Jahrhundert verfasst wurden: "Ausgeruht den erschöpften Feind erwarten".Durch einen Scheinrückzug gewannen am 14. Oktober 1066 die französischen Normannen die Schlacht bei Hastings (Herzog Wilhelm der Bastard besiegte die Angelsachsen unter ihrem König Harald II.).

Auch zur mongolischen Kriegführung gehörte der Scheinrückzug.

In anderen Sprachen
беларуская: Адступленне
Esperanto: Retreto
español: Retirada
euskara: Erretira
italiano: Ritirata
日本語: 撤退
한국어: 철수 (군사)
português: Retirada
română: Retragere
русский: Отступление
Simple English: Withdrawal (military)
svenska: Reträtt
Tiếng Việt: Rút lui