Prostitution

Prostitution (von lateinisch prostituere „nach vorn/zur Schau stellen, preisgeben“) bezeichnet die Vornahme sexueller Handlungen gegen Entgelt. Bei Prostitution wird salopp vom „horizontalen Gewerbe“ gesprochen;[1] auch die historisch unzutreffende Bezeichnung „ältestes Gewerbe“ und Sexarbeit werden verwendet. Erfolgt die Prostitution unfreiwillig, so spricht man von Zwangsprostitution.

Prostitution ist in vielen Kulturen und Epochen zu finden. Die gesellschaftliche Bewertung der Prostitution ist regional sehr unterschiedlich, unterliegt einem starken Wandel und wird von politisch-weltanschaulichen sowie religiösen Vorstellungen beeinflusst. In der Prostitution Tätige gehören zu einer sozialen Gruppe, die bis heute von Menschenhandel, Gewalt, Ausbeutung, Diskriminierung, Stigmatisierung und Verfolgung bedroht ist. Über Jahrhunderte sind sie darüber hinaus der Gefahr von gesellschaftlichen und politischen Anfeindungen ausgesetzt gewesen, bis hin zur Kasernierung, Deportation und Ermordung. Waren sie historisch als Kriminelle oder Opfer abgestempelt, fand seit Ende des 19. Jahrhunderts ein Wandel in der öffentlichen Debatte statt. In westlichen Gesellschaften wenden sich seit dem späten 20. Jahrhundert Prostitutionsverbände und einige Menschenrechtsorganisationen gegen Diskriminierung und fordern eine differenziertere Betrachtung, v. a. in Deutschland auch mit rechtlicher Anerkennung als legale Arbeit, während andere humanitäre Organisationen dafür kämpfen, Prostitution überflüssig zu machen.

Die Diskussion um Legalisierung oder Kriminalisierung von Prostitution und den daran Beteiligten wird weltweit kontrovers geführt. In Europa nehmen seit Beginn des 21. Jahrhunderts Gesetzgebungen zu, die Prostitution verbieten und tendenziell die Freier, nicht aber die Prostituierten, bestrafen.

Inhaltsverzeichnis

In anderen Sprachen
Afrikaans: Prostitusie
Alemannisch: Prostitution
Ænglisc: Hōrdōm
العربية: دعارة
مصرى: دعاره
asturianu: Prostitución
azərbaycanca: Fahişəlik
تۆرکجه: فاحیشه‌لیک
Boarisch: Schnoin
Bikol Central: Prostitusyon
беларуская: Прастытуцыя
беларуская (тарашкевіца)‎: Прастытуцыя
български: Проституция
བོད་ཡིག: སྨད་འཚོང་མ།
brezhoneg: Gasterezh
کوردی: لەشفرۆشی
čeština: Prostituce
Чӑвашла: Проституци
Cymraeg: Puteindra
Ελληνικά: Πορνεία
emiliàn e rumagnòl: Putàna
English: Prostitution
Esperanto: Prostituo
español: Prostitución
euskara: Prostituzio
فارسی: تن‌فروشی
français: Prostitution
Gaeilge: Striapachas
Gàidhlig: Siùrsachd
עברית: זנות
hrvatski: Prostitucija
Bahasa Indonesia: Pelacuran
Interlingue: Prostitution
Iñupiak: Allatuqti
íslenska: Vændi
italiano: Prostituzione
日本語: 売春
Basa Jawa: Prostitusi
қазақша: Жезөкшелік
한국어: 성매매
kurdî: Laşfiroşî
lumbaart: Prustitüsiun
lietuvių: Prostitucija
latviešu: Prostitūcija
Bahasa Melayu: Pelacuran
မြန်မာဘာသာ: ပြည့်တန်ဆာ
مازِرونی: مول زنان
Nederlands: Prostitutie
norsk nynorsk: Prostitusjon
occitan: Prostitucion
ਪੰਜਾਬੀ: ਵੇਸਵਾਗਮਨੀ
polski: Prostytucja
português: Prostituição
Runa Simi: Q'itayay
română: Prostituție
русский: Проституция
sicilianu: Prostituzzioni
srpskohrvatski / српскохрватски: Prostitucija
සිංහල: ගණිකාව
Simple English: Prostitution
slovenčina: Prostitúcia
chiShona: Chipfambi
Soomaaliga: Dhillo
српски / srpski: Проституција
svenska: Prostitution
Kiswahili: Ukahaba
తెలుగు: వ్యభిచారం
Tagalog: Patutot
Türkçe: Fuhuş
татарча/tatarça: Фахишәлек
українська: Проституція
oʻzbekcha/ўзбекча: Fohishalik
vèneto: Prostitusion
Tiếng Việt: Mại dâm
Winaray: Prostitusyon
ייִדיש: זנות
Vahcuengh: Gaindang
中文: 性交易
Bân-lâm-gú: Sèng-kau-e̍k
粵語: 賣淫