Piper PA-28

Piper PA-28 Cherokee
Piper PA-28-181 Archer II
Piper PA-28-181 Archer II
Typ: Leichtflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Hersteller:

Piper Aircraft Corporation

Erstflug: 14. Januar 1960
Indienststellung: März 1961
Produktionszeit: Seit 1961 in Serienproduktion
Stückzahl: 37.200+ [1]

Die Piper PA-28 Cherokee ist ein einmotoriges, viersitziges Leichtflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Piper Aircraft Corporation, welches als Schulungs- und Reiseflugzeug sowie für Lufttaxiunternehmen entwickelt wurde. Man spricht allgemein von der Piper Cherokee-Serie oder PA-28 Familie.

Geschichte

Die PA-28 ist der meistgebaute Flugzeugtyp der Firma Piper. Zudem gehört sie mit über 37.000 Exemplaren zu den meistgebauten Flugzeugen überhaupt. Der Erstflug des Grundmodells fand am 14. Januar 1960 statt. Die Piper PA-28 wird auch heute noch in den Versionen Archer III (bzw. LX und TX), Warrior III und Arrow gebaut, [2] versehen mit einem modernen Glascockpit des Typs Garmin G1000 oder G600. Der freitragende Tiefdecker in Vollaluminiumbauweise ist, aufgrund seiner guten Flugeigenschaften, in der Allgemeinen Luftfahrt sowohl in der Schulung als auch in der Vercharterung beliebt.

Die Piper PA-28 konkurriert vor allem mit der Cessna 172 und der Cirrus SR20/ Cirrus SR22.

In anderen Sprachen
Alemannisch: Piper PA 28
français: Piper PA-28
hrvatski: Piper PA-28
italiano: Piper PA-28
português: Piper Arrow
русский: Piper PA-28 Cherokee
slovenščina: Piper PA-28 Cherokee
српски / srpski: Пајпер PA-28
тоҷикӣ: Piper PA-28 Cherokee
українська: Piper PA-28 Cherokee