Peroral

Peroral

Mit peroral (von lateinisch per „durch, über“ und os, oris „Mund“; abgekürzt: p. o. = per os) wird in der Medizin und Pharmazie die Verabreichung von Arzneimitteln über den Mund bezeichnet. Die Substanz wird somit geschluckt.

Es gibt flüssige und feste Zubereitungen zum Einnehmen.