Peroral

Peroral

Mit peroral (von lateinisch per „durch, über“ und os, oris „Mund“; abgekürzt p. o. für per os) wird in der Medizin und Pharmazie die Verabreichung von Arzneimitteln über den Mund bezeichnet. Die Substanz wird somit geschluckt.

Es gibt flüssige und feste Zubereitungen zum Einnehmen.