Mondelēz International

Mondelēz International, Inc.

Logo
RechtsformCorporation
ISINUS6092071058
Gründung2012 (bzw. 1903 als Kraft Foods Inc.)
SitzDeerfield, Illinois,
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung

Dirk Van de Put (Chairman und CEO)

Mitarbeiterzahl

83.000 (2017)[1]

Umsatz25,896 Mrd. US-Dollar (2017)[1]
BrancheLebensmittel
Websitewww.mondelezinternational.com

Mondelēz International (ausgesprochen: [ˌmoʊndəˈliːz])[2] ist ein international tätiger US-amerikanischer Lebensmittelkonzern mit Sitz in Deerfield, Illinois. Mondelēz International ist einer der weltweit größten Hersteller von Lebensmitteln, seit 2012 vor allem von Snacks und Süßwaren. Das Unternehmen beliefert Kunden in ca. 160 Ländern.[1]

Der Konzern geht auf das 1903 in Chicago von James Lewis Kraft als Kraft Foods gegründete Unternehmen zurück. Am 1. Oktober 2012 wurde Kraft Foods Inc. in Mondelēz International, Inc. umbenannt und besonders in Nordamerika auf Snacks und Süßwaren spezialisiert, während der nordamerikanische Lebensmittelzweig an die neu gegründete eigenständige Kraft Foods Group (seit 2015 The Kraft Heinz Company) abgegeben wurde.[3] Die Umbenennung betraf fast sämtliche Tochtergesellschaften und Niederlassungen weltweit, ausgenommen die in Delaware ansässige Kraft Foods R&D Inc. mit Zweigniederlassung in München sowie zwei Grundstücksverwaltungsgesellschaften.

In den Forbes Global 2000 der weltweit größten Unternehmen belegt Mondelēz International Platz 211 (Stand: Geschäftsjahr 2017). Das Unternehmen kam Mitte 2018 auf einen Börsenwert von ca. 58 Mrd. US-Dollar.[4]

In anderen Sprachen