Miche-Guerciotti

Miche-Guerciotti
Teamdaten
UCI-CodeMIE
NationalitätItalienItalien Italien
LizenzContinental Team
BetreiberMiddex Sport Limited
Erste Saison2003
Letzte Saison2012
DisziplinStraße
RadherstellerGuerciotti
Personal
Team-ManagerItalienItalien Christian Gaunt
Sportl. LeiterItalienItalien Giuseppe Tognaccini
ItalienItalien Mauro Tognaccini
ItalienItalien Marco Tozzi
Namensgeschichte
JahreName
2003–2007
2008
2009
2010
2011--2012
Miche
Miche-Silvercross
Miche-Silver Cross-Selle Italia
Miche
Miche-Guerciotti
Website
www.micheteam.net
Teamfahrzeug der Mannschaft

Miche-Guerciotti war ein mit italienischer Lizenz fahrendes Radsportteam.

Die Mannschaft nahm 2005 zum ersten Mal an internationalen Radrennen, insbesondere der UCI Europe Tour als Professional Continental Team teil und wurde zum ProTour-Rennen Polen-Rundfahrt 2005 eingeladen. Ab 2007 besitzen sie nur noch eine Lizenz als Continental Team.

Zu Beginn der Saison 2010 kam es zur spektakulärsten Neuverpflichtung in der Geschichte des Teams. Der Däne Michael Rasmussen, der im Jahre 2007 im Gelben Trikot wenige Tage "vor Paris" von seiner eigenen Mannschaft Rabobank wegen Manipulationsverdacht aus der Tour de France genommen wurde, unterschrieb einen einjährigen Vertrag. Am 31. Mai 2012 wurde das Team von der UCI suspendiert, weil es nicht mehr die erforderliche Mindestanzahl von acht Fahrern unter Vertrag hatte.

In anderen Sprachen