Mazedonien beim Eurovision Song Contest

Bilanz

Flagge Mazedoniens
Übertragende Rundfunkanstalt
MKRTV
Erste Teilnahme
1998
Anzahl der Teilnahmen
18 (Stand 2018)
Höchste Platzierung
12 (2006)
Höchste Punktzahl
88 (2016 SF)
Niedrigste Punktzahl
16 (1998)
Punkteschnitt (seit erstem Beitrag)
45,50 (Stand 2016)
Punkteschnitt pro abstimmendem Land im 12-Punkte-System
1,25 (Stand 2016)

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Mazedoniens als Teilnehmer am Eurovision Song Contest.

Durch den Streit um den Namen Mazedonien zwischen Griechenland und Mazedonien wird das Land beim ESC mit der sperrigen Bezeichnung frühere jugoslawische Republik Mazedonien bezeichnet (englisch: former Yugoslav Republic of Macedonia (FYROM), französisch: Ancienne République Yougoslave de Macédoine (ARYM)). Als englischer Untertitel wird dabei die Abkürzung F.Y.R. Macedonia angezeigt. Als der ESC 2006 in Athen stattfand, wurde darum bisher einmalig die gesamte Bezeichnung Former Yugoslav Republic of Macedonia verwendet.

In anderen Sprachen