Mauricio Macri

Mauricio Macri

Mauricio Macri (* 8. Februar 1959 in Tandil) ist der amtierende Präsident Argentiniens. Der Politiker der konservativen Partei Propuesta Republicana (PRO) war zuvor seit dem 11. Dezember 2007 Bürgermeister der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, die eine autonome Provinz Argentiniens ist. Davor war er Unternehmer und zusätzlich von 1995 bis 2007 Präsident des Sportvereins Boca Juniors.

Macri trat 2015 zur Präsidentenwahl in Argentinien an und setzte sich am 22. November 2015 in der Stichwahl mit 51,34 Prozent der Stimmen gegen den Regierungskandidaten Daniel Scioli durch.[1] Er wurde am 10. Dezember 2015 als Staatspräsident vereidigt.

In anderen Sprachen
Afrikaans: Mauricio Macri
asturianu: Mauricio Macri
Aymar aru: Mauricio Macri
беларуская: Маўрысіа Макры
български: Маурисио Макри
brezhoneg: Mauricio Macri
čeština: Mauricio Macri
Esperanto: Mauricio Macri
español: Mauricio Macri
français: Mauricio Macri
interlingua: Mauricio Macri
Bahasa Indonesia: Mauricio Macri
íslenska: Mauricio Macri
italiano: Mauricio Macri
Lëtzebuergesch: Mauricio Macri
latviešu: Maurisio Makri
Malagasy: Mauricio Macri
Nederlands: Mauricio Macri
norsk nynorsk: Mauricio Macri
português: Mauricio Macri
română: Mauricio Macri
srpskohrvatski / српскохрватски: Mauricio Macri
Simple English: Mauricio Macri
slovenčina: Mauricio Macri
српски / srpski: Маурисио Макри
Türkçe: Mauricio Macri
українська: Маурісіо Макрі
oʻzbekcha/ўзбекча: Mauricio Macri
vepsän kel’: Makri Maurisio
Tiếng Việt: Mauricio Macri
მარგალური: მაურისიო მაკრი