Le Canarien

Seite der Version G (fol.2r)
Seite der Version B (fol.1r)

Le Canarien ist die Chronik des diplomatischen, missionarischen und kriegerischen Vorgehens von Jean de Béthencourt, Gadifer de La Salle, ihrer Soldaten und der Geistlichen bei der Unterwerfung und Christianisierung der Urbevölkerung der Kanarischen Inseln ab 1402. Die erste Fassung des Berichtes wurde im Verlauf der Ereignisse auf Lanzarote von den Geistlichen Pierre Bontier und Jean Le Verrier in französischer Sprache verfasst. Le Canarien gilt als die wichtigste Quelle für Informationen über die Lebensweise der Ureinwohner der Kanarischen Inseln.[1]

In anderen Sprachen
català: Le Canarien
español: Le Canarien
français: Le Canarien
русский: Канарец