Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

WappenDeutschlandkarte
Wappen des Landkreises Mecklenburgische SeenplatteO
Basisdaten
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
Verwaltungssitz:Neubrandenburg
Fläche:5.470,35 km2
Einwohner:260.574 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte:48 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen:MSE, AT, DM, MC, MST, MÜR, NZ, RM, WRN, (NB)
Kreisschlüssel:13 0 71
Kreisgliederung:156 Gemeinden
Adresse der
Kreisverwaltung:
Platanenstraße 43
17033 Neubrandenburg
Webpräsenz:www.lk-mecklenburgische-seenplatte.de
Landrat:Heiko Kärger (CDU)
Lage des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern
PolenKönigreich DänemarkSchleswig-HolsteinNiedersachsenBrandenburgMüritzStettiner HaffOstseeSchwerinHansestadt RostockLandkreis Mecklenburgische SeenplatteLandkreis RostockLandkreis Vorpommern-RügenLandkreis NordwestmecklenburgLandkreis Vorpommern-GreifswaldLandkreis Ludwigslust-ParchimKarte
Über dieses Bild

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ist ein Landkreis im Land Mecklenburg-Vorpommern. Flächenmäßig ist er mit Abstand der größte Landkreis Deutschlands und gut doppelt so groß wie das Saarland. Seine Kreisstadt Neubrandenburg ist zugleich auch Oberzentrum. Teile der Verwaltung befinden sich als Außenstellen in den Mittelzentren Demmin, Neustrelitz und Waren (Müritz).

Das Gebiet des Landkreises ist identisch mit dem des Regionalen Planungsverbandes Mecklenburgische Seenplatte, welcher als einer von vier Teilräumen für die regionale Landesplanung und die Entwicklungsprogramme in Mecklenburg-Vorpommern fungiert.[2]

Der Landkreis ist Mitglied in der grenzübergreifenden Euroregion Pomerania.[3]

In anderen Sprachen