La clemenza di Tito

Werkdaten
Titel:Die Milde des Titus
Originaltitel:La clemenza di Tito
Titelblatt des Librettos, Prag 1791

Titelblatt des Librettos, Prag 1791

Form:Dramma serio in zwei Akten
Originalsprache:Italienisch
Musik:Wolfgang Amadeus Mozart
Libretto:Caterino Mazzolà (nach Pietro Metastasio)
Literarische Vorlage:Cassius Dio: Römische Geschichte,
Sueton: De vita Caesarum,
Aurelius Victor: Liber de Caesaribus und Vita,
Johannes Zonaras: Annalen
Uraufführung:6. September 1791
Ort der Uraufführung:Gräflich Nostitzsches Nationaltheater Prag
Spieldauer:ca. 2 ¼ Stunden
Ort und Zeit der Handlung:Rom, 79 n. Chr.
Personen
  • Tito Vespasiano (Titus), Kaiser von Rom, (Tenor)
  • Vitellia, Tochter des vorherigen Kaisers Vitellio (Sopran)
  • Servilia, Schwester Sestos, Geliebte Annios (Sopran)
  • Sesto, Freund Titos, Geliebter Vitellias (Sopran, Kastrat)
  • Annio, Freund Sestos, Geliebter Servilias (Sopran)
  • Publio, Hauptmann der Prätorianer (Bass)
  • Senatoren, Gesandte der unterworfenen Provinzen, Liktoren, Prätorianer, Patrizier, Volk (Chor)
  • Wachen (Statisten)

La clemenza di Tito (deutsch: Die Milde des Titus; früher oft unter dem Titel Titus) ist eine Opera seria (KV 621, Originalbezeichnung: „Dramma serio“) in zwei Akten und sieben Bildern von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Uraufführung fand am 6. September 1791 im Gräflich Nostitzschen Nationaltheater Prag aus Anlass der Krönung Kaiser Leopolds II. zum König von Böhmen statt.

In anderen Sprachen