Krill

Krill bezeichnet marine garnelenförmige Krebstiere der Ordnung Euphausiacea. [1] Sie sind Teil des Planktons ( Zooplanktons).

Antarktischer Krill

Die bekannteste Art ist der Antarktische Krill (Euphausia superba Dana). Krill bildet riesige Schwärme. Vom Menschen wird Krill inzwischen umfangreich verwertet: nicht nur als Nahrungsmittel, sondern auch in der Kosmetikindustrie, zur Arzneimittelherstellung und in der Alternativmedizin (insbesondere Krill-Öl) sowie als Futtermittel in Fischfarmen. [2]

Etymologie

Das Wort krill stammt aus dem Norwegischen. Es soll sich von dem heute ungebräuchlichen niederländischen Ausdruck "kriel" für eine kleine Sache ableiten [3] (heute noch verwendet für Zwerghühner und kleine Kartoffeln). Norwegische Walfänger verwendeten diesen Ausdruck für die Kleinkrebse, die sie beim Walfang massenhaft in den Mägen erbeuteter Wale, besonders des Blauwals, antrafen, sie unterschieden dabei großen oder "storkrill" ( Meganyctiphanes norvegica) und kleinen oder "smaakrill" ( Thysanoessa-Arten, besonders Thysanoessa inermis). [4] [5] Der Ausdruck wurde später auf den Antarktischen Krill übertragen.

In anderen Sprachen
Afrikaans: Planktonkrefie
العربية: كريليات
تۆرکجه: وفاوسیاسا
български: Крил
brezhoneg: Krill
bosanski: Kril
català: Krill
Cebuano: Euphausiacea
čeština: Kril
dansk: Krill
Ελληνικά: Κριλ
English: Krill
Esperanto: Krilo
español: Euphausiacea
euskara: Krill
فارسی: کریل
français: Euphausiacea
עברית: קרילאים
हिन्दी: क्रिल
hrvatski: Kril
magyar: Krill
interlingua: Euphausiacea
Bahasa Indonesia: Kril
íslenska: Ljósáta
italiano: Euphausiacea
日本語: オキアミ
Basa Jawa: Krill
қазақша: Криль
한국어: 크릴
Latina: Euphausiacea
lietuvių: Krilis
latviešu: Krili
മലയാളം: ക്രിൽ
Nederlands: Krill
norsk nynorsk: Kril
norsk: Krill
polski: Szczętki
پښتو: کریل
português: Krill
română: Krill
русский: Эвфаузиевые
srpskohrvatski / српскохрватски: Kril
Simple English: Krill
slovenščina: Kril
српски / srpski: Крил
svenska: Lysräkor
தமிழ்: கிரில்
ไทย: เคย
Tagalog: Alamang
Türkçe: Kril
українська: Криль
Tiếng Việt: Moi lân
Winaray: Euphausiacea
中文: 磷蝦