Kreis Argeș

Timiș Caraș-Severin Mehedinți Hunedoara Alba Sibiu Brașov Covasna Vrancea Galați Gorj Vâlcea Argeș Dâmbovița Prahova Buzău Brăila Tulcea Dolj Olt Teleorman Giurgiu Bukarest Ilfov Ialomița Călărași Constanța Arad Bihor Cluj Sălaj Satu Mare Maramureș Bistrița-Năsăud Mureș Harghita Suceava Botoșani Neamț Iași Bacău Vaslui Serbien Bulgarien Ungarn Ukraine Moldawien
Lage des Kreises Argeș in Rumänien
Karte des Kreises Argeș
Wappen des Kreises Argeș
Wappen des Kreises Argeș, zur Zeit des Realsozialismus
Wappen des Kreises Argeș, in der Zwischenkriegszeit

Argeș [ ˈardʒeʃ] ( Audio-Datei / Hörbeispiel Aussprache ?/ i) ist ein rumänischer Kreis (Județ) in der Region Walachei mit der Kreishauptstadt Pitești. Seine gängige Abkürzung und das Kfz-Kennzeichen sind AG.

Der Kreis Argeș grenzt im Norden an die Kreise Brașov und Sibiu, im Osten an den Kreis Dâmbovița, im Süden an den Kreis Teleorman, im Westen an die Kreise Olt und Vâlcea.

Demographie

Bei der Volkszählung im Jahr 2002 hatte der Kreis 652.625 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 95 Einwohnern pro km². Davon waren 642.256 Rumänen, 9.227 Roma, 322 Ungarn, 118 Deutsche, 87 Griechen, 71 Türken. [1]

2011 hatte der Kreis Argeș 612.431 Einwohner, somit eine Bevölkerungsdichte von 89 Einwohnern pro km². [2]

In anderen Sprachen
български: Арджеш (окръг)
čeština: Argeș
Ελληνικά: Άρτζες (νομός)
English: Argeș County
Esperanto: Distrikto Argeș
français: Județ d'Argeș
magyar: Argeș megye
Bahasa Indonesia: Provinsi Argeş
한국어: 아르제슈 주
Ladino: Argeş
македонски: Арџеш (округ)
монгол: Аржеш аймаг
Bahasa Melayu: Wilayah Argeș
Nederlands: District Argeș
norsk nynorsk: Argeş fylke
پنجابی: ارجش کاؤنٹی
português: Argeș (distrito)
română: Județul Argeș
srpskohrvatski / српскохрватски: Argeș (okrug)
Simple English: Argeș County
slovenčina: Argeș (župa)
српски / srpski: Арђеш (округ)
svenska: Argeș
Türkçe: Argeș ili
українська: Арджеш (повіт)
Tiếng Việt: Argeș (hạt)
Bân-lâm-gú: Argeș Koān