Kornkreis

Kornkreis in einem Weizenfeld
Figur, bestehend aus vielen Einzelkreisen
Historische Kornkreisdarstellung (Mowing-Devil) aus dem Jahr 1678
Struktur des Barbury Castle "bicycle", vom 17. Juli 1991
Kommerzieller Kornkreis mit dem Logo der Statens Järnvägar, der schwedischen Eisenbahngesellschaft
Kornkreis bei Diessenhofen am 15. Juli 2008

Kornkreise sind Bereiche eines Getreidefeldes, in denen die Kornhalme in einer regelmäßigen Weise umgeknickt, gebogen oder abgemäht worden sind. Die daraus gebildeten Kreise oder komplexeren Geoglyphen sind oft nur von erhöhter Stelle oder aus der Luft erkennbar.

In anderen Sprachen
български: Житни кръгове
català: Agroglif
čeština: Kruhy v obilí
Ελληνικά: Αγρογλυφικά
English: Crop circle
Esperanto: Agroglifoj
euskara: Soro-zirkulu
ગુજરાતી: ક્રોપ સર્કલ
hrvatski: Likovi u žitu
magyar: Gabonakör
Bahasa Indonesia: Lingkaran tanaman
Latina: Agroglypha
Nederlands: Graancirkel
norsk nynorsk: Kornsirkel
norsk: Kornsirkel
slovenčina: Kruh v obilí
slovenščina: Žitni krog
српски / srpski: Ликови у житу
українська: Кола на полях
中文: 麥田圈