Kommunistische Partei der Russischen Föderation

Коммунистическая партия Российской Федерации
Kommunistische Partei der Russischen Föderation
Logo der KPRF
Gennadi Sjuganow
Partei­vorsitzenderGennadi Sjuganow
Gründung14. Februar 1993
Haupt­sitzMoskau
Aus­richtungKommunismus
Marxismus-Leninismus
Linksnationalismus
Stalinismus[1]
Farbe(n)Rot
Staatsduma
42/450
Gouverneure
2/85
Gebietsdumen
460/3980
Mitglieder­zahl161.569
(Stand: 1. Januar 2015)
Internationale VerbindungenSKP-KPdSU, Internationales Treffen Kommunistischer und Arbeiterparteien[2]
Websitekprf.ru

Die Kommunistische Partei der Russischen Föderation (KPRF) (russisch Коммунистическая партия Российской Федерации (КПРФ) / Transkription: Kommunistitscheskaja partija Rossiskoj Federazii (KPRF)) ist eine kommunistische Partei in Russland. Politische Ziele der KPRF sind unter anderem die Wiederverstaatlichung von Schlüsselindustrien und der Widerstand gegen die Privatisierung von Grund und Boden. Die Partei verbindet sozialistische und nationalistische, aber auch einige sozialdemokratische Ideale und hat 157.000 Mitglieder (Stand: 2016).[3] Sie sieht sich als Nachfolgerin der KPdSU in Russland und – insofern der Parteivorsitzende Gennadi Sjuganow die „Fortführung von Stalins Werk“ als Aufgabe der KPRF bezeichnet – insbesondere in der Nachfolge Stalins.[4]

In anderen Sprachen
саха тыла: КПРФ
srpskohrvatski / српскохрватски: Komunistička partija Ruske Federacije
vepsän kel’: VFKP