Keil

Grundform des Keils
Anwendungen

Ein Keil ist ein Körper, bei dem zwei Seitenflächen unter einem spitzen Winkel zusammenlaufen.

Keile werden als Werkzeug zum Spalten und zur Kraftübertragung verwendet, wobei das mechanische Prinzip der schiefen Ebene genutzt wird. Die in Richtung der Keilspitze bzw. der „Schneide“ wirkende Kraft wird danach neben der vorwärts gerichteten Kraft auch in eine im rechten Winkel dazu wirkende Teilkraft zerlegt. Diese Normalkraft bewirkt je nach Winkel des Keils über die Reibung ein Beharren oder eine Bewegung der auf den Keil wirkenden Lasten.

Auch die Wirkung von Schneidwerkzeugen wie Beil und Messer und von Verbindungselementen wie Nagel und Schraube beruht auf dem Prinzip des Keils.

Der Keil aus Holz, Stein oder Metall ist eine der frühesten Erfindungen der Menschheit. Die Wirksamkeit des Keils wird durch die bei seiner Anwendung entstehende Reibung sowie seine Festigkeit begrenzt. Ein Keil muss nicht immer aus hartem Material sein, um seine Wirksamkeit zu entfalten. Beim Aquaplaning (Wasserglätte) kann die Keilwirkung des Wassers erheblich sein, wenn sich der Autoreifen auf der Straße mit einer gewissen Geschwindigkeit bewegt.

In der Natur findet sich das Prinzip des Keils unter anderem bei speziellen Schnabel­formen mancher Vögel – bspw. bei Specht, Löffler oder „Eisenkeil“ (Eisvogel).

Siehe auch

In anderen Sprachen
አማርኛ: ውሻል
aragonés: Falca
العربية: إسفين
asturianu: Cuña (máquina)
башҡортса: Шына (механика)
žemaitėška: Plėištos
български: Клин
bosanski: Klin
català: Falca
čeština: Klín
Чӑвашла: Савăл
Cymraeg: Lletem
dansk: Kile
Ελληνικά: Σφήνα
English: Wedge
Esperanto: Kojno
euskara: Ziri
فارسی: گوه
suomi: Kiila
Võro: Vag'a
galego: Cuña
עברית: טריז
हिन्दी: फन्नी
hrvatski: Klin
magyar: Ék
Bahasa Indonesia: Baji
Ido: Konio
íslenska: Fleygur
italiano: Cuneo (fisica)
日本語: くさび
한국어: 쐐기
Latina: Cuneus
lietuvių: Pleištas
latviešu: Ķīlis
македонски: Клин
മലയാളം: ആപ്പ്
Bahasa Melayu: Baji
नेपाल भाषा: न्वकू
Nederlands: Wig (gereedschap)
norsk: Kile
occitan: Conhet
português: Cunha
Runa Simi: Q'imina
Scots: Wadge
srpskohrvatski / српскохрватски: Klin
Simple English: Wedge (mechanics)
slovenčina: Klin (nástroj)
slovenščina: Zagozda
chiShona: Chidzayo
српски / srpski: Клин
Kiswahili: Kabari
தமிழ்: ஆப்பு
ไทย: ลิ่ม
Türkçe: Kama
українська: Клин (механіка)
Tiếng Việt: Nêm
walon: Cougn
Winaray: Kalsó
中文: 楔子
Bân-lâm-gú: Chiⁿ-á
粵語: