Kapgeier

Kapgeier
Kapgeier (Gyps coprotheres)

Kapgeier (Gyps coprotheres)

Systematik
Ordnung:Greifvögel (Accipitriformes)
Familie:Habichtartige (Accipitridae)
Unterfamilie:Altweltgeier (Aegypiinae)
Gattung:Gyps
Art:Kapgeier
Wissenschaftlicher Name
Gyps coprotheres
(Forster, 1798)

Der Kapgeier oder Fahlgeier (Gyps coprotheres) ist ein Greifvogel aus der Unterfamilie der Altweltgeier (Aegypiinae). Das Verbreitungsgebiet der Art umfasst Teile des südlichen Afrikas. Die Tiere ernähren sich von Aas größerer Säugetiere. Kapgeier brüten in Kolonien in Felsen. Aufgrund des kleinen Gesamtbestandes und des anhaltenden Bestandsrückganges stuft die IUCN den Kapgeier als „stark gefährdet" (“endangered”) ein.

In anderen Sprachen
Afrikaans: Kransaasvoël
azərbaycanca: Kap qrifi
български: Gyps coprotheres
brezhoneg: Gup ar C'hab
English: Cape vulture
Esperanto: Sudafrika gipo
فارسی: دال دماغه
עברית: נשר הכף
hrvatski: Kapski strvinar
Nederlands: Kaapse gier
پنجابی: کیپ گدھ
português: Abutre-do-cabo
русский: Капский гриф
svenska: Kapgam
Tiếng Việt: Gyps coprotheres
中文: 南非兀鷲