Jorge López Montaña

Jorge López
Jorge López 2009.jpg
Personalia
NameJorge López Montaña
Geburtstag19. September 1978
GeburtsortLogroñoSpanien
Größe184 cm
PositionMittelfeldspieler
Junioren
JahreStation
bis 1999CD Logroñés
Herren
JahreStationSpiele (Tore)1
1999–2003FC Villarreal133 (30)
2003–2004FC Valencia26 0(4)
2004–2005→ RCD Mallorca (Leihe)29 0(1)
2005–2007FC Valencia19 0(0)
2007–2008Racing Santander36 0(6)
2008–2011Real Saragossa94 0(9)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 24. September 2011

Jorge López Montaña (* 19. September 1978 in Logroño) ist ein spanischer Fußballspieler. Seine angestammte Position ist das Mittelfeld.

Laufbahn

Jorge López begann seine Fußballerlaufbahn in der Jugend von CD Logroñés. Die problematische wirtschaftliche Situation des Klubs führte dazu das er im Sommer 1999 zum FC Villarreal wechselte. Mit diesen schaffte er in der ersten Saison den Aufstieg in die Primera División, und entwickelte sich im zentralen Mittelfeld zu einem der besten Spieler des Klubs. Im Sommer 2003 wechselte er schließlich zum FC Valencia, und obwohl er hier auf der für ihn ungewohnten rechten Bande spielte, konnte er erneut überzeugen und gewann mit seiner Mannschaft die Meisterschaft und den UEFA-Pokal. Der Abgang von Rafael Benítez und die Ankunft von Claudio Ranieri, der Jorge López ausmusterte, führten ihn leihweise zu RCD Mallorca. Mit diesen spielte er eine gute Saison, verletzte sich aber am Ende schwer und kehrte im Sommer 2005 zu Valencia zurück. Nach langer Rehabilitation schaffte er es schließlich im Frühling 2006 langsam ins Team zurück.

Dennoch folgte im Sommer 2007 der Wechsel zum Ligarivalen Racing Santander, wo er sich wenig später einen Stammplatz erkämpfen konnte. Ein Jahr später zog er zu Real Saragossa weiter, das gerade in die Segunda División abgestiegen war. Ein Jahr später gelang die Rückkehr ins Oberhaus. Im Sommer 2011 gab der Verein bekannt, dass der auslaufende Vertrag von Montaña nicht verlängert wird.