Innenministerium der Vereinigten Staaten

Innenministerium der Vereinigten Staaten

Siegel des

Eingerichtet: 3. März 1849
Sitz: Main Interior Building, Washington, D.C.
Aufsichtsbehörde: Seal of the President of the United States.svg Präsident der Vereinigten Staaten
Minister Ryan Zinke
Stellvertreter
Haushalt: 20,7 Mrd. US$ (2013) [1] $
Angestellte: 70.003 (2012) [2]
Homepage: interior.gov

Das Innenministerium der Vereinigten Staaten (amtl. United States Department of the Interior) ist in den Vereinigten Staaten von Amerika eine Behörde der Bundesregierung mit Kabinettsrang, das sich mit der Verwaltung und dem Schutz alles bundeseigenen Landes beschäftigt. Damit steht es im starken Kontrast zu Innenministerien in vielen anderen Ländern, die oft für die Innere Sicherheit zuständig sind. Diese Funktionen werden in den Vereinigten Staaten vom Justizministerium (z. B. Bundespolizei) und dem Ministerium für Innere Sicherheit (z. B. Grenzschutz) ausgeführt – vergleichbar mit der Schweiz, wo die Polizeiagenden nicht beim Departement des Innern, sondern beim Justiz- und Polizeidepartement angesiedelt sind.

Das Innenministerium wird durch den Innenminister (Secretary of the Interior) geleitet. Gewöhnlich wird ein Politiker aus dem Westen der Vereinigten Staaten zum Innenminister ernannt, da ein Großteil der vom Bund verwalteten Gebiete im Westen des Landes liegt. Nur einer der Innenminister seit 1949 stammte von östlich des Mississippi.

In anderen Sprachen
한국어: 미국 내무부
Tiếng Việt: Bộ Nội vụ Hoa Kỳ