Hugo Chávez

Hugo Chávez, 2008
Unterschrift von Hugo Chávez

Hugo Rafael Chávez Frías [ ˈuɣo rafaˈel ˈtʃaβes ˈfɾias] (* 28. Juli 1954 in Sabaneta; † 5. März 2013 in Caracas [1] [2]) war ein venezolanischer Offizier und Politiker. Von 1999 bis zu seinem Tod 2013 war er der 62. Staatspräsident Venezuelas.

Mit seiner Programmatik berief sich Chávez auf sein Vorbild Simón Bolívar und dessen Einsatz für ein vereintes Südamerika. Der frühere Oberstleutnant gründete Anfang der 1980er Jahre die Untergrundbewegung Movimiento Bolivariano Revolucionario 200. Nach einem misslungenen Putschversuch, der ihn landesweit bekannt machte, verbrachte Chávez zwei Jahre in Haft. Er gründete die Partei Movimiento Quinta República und gewann 1998 die Präsidentschaftswahlen. Bei den Wahlen 2000, 2006 und 2012 wurde er dreimal in Folge wiedergewählt. [3]

Chavez’ Bolivarische Revolution bezog sozialistische und marxistische Ideen ein und nutzte nach der Verstaatlichung der Schlüsselindustrien den Ölreichtum Venezuelas zur Umsetzung seiner Vorstellung vom „Sozialismus des 21. Jahrhunderts“ in der Sozialpolitik und auch zur Unterstützung seiner Klientel.

Chávez’ Person, seine Politik, sein Führungsstil und seine Medienauftritte haben sowohl international beachtete Kontroversen wie auch bedeutende Aufmerksamkeit und Anerkennung unter linken und globalisierungskritischen Gruppierungen hervorgerufen. Kritiker warfen ihm insbesondere sein autoritäres Vorgehen und eine nicht nachhaltige Wirtschaftspolitik und Entwicklung Venezuelas vor. Umstritten war auch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Diktatoren und militanten Bewegungen sowie sein Umgang mit Oppositionellen und Gegnern.

In anderen Sprachen
Afrikaans: Hugo Chávez
Alemannisch: Hugo Chávez
አማርኛ: ሁጎ ቻቬዝ
aragonés: Hugo Chávez
Ænglisc: Hugo Chávez
العربية: هوغو تشافيز
asturianu: Hugo Chávez
Aymar aru: Hugo Chávez
azərbaycanca: Uqo Çaves
башҡортса: Уго Чавес
žemaitėška: Hugo Chávez
Bikol Central: Hugo Chávez
беларуская: Уга Чавес
беларуская (тарашкевіца)‎: Уга Чавэс
български: Уго Чавес
brezhoneg: Hugo Chávez
bosanski: Hugo Chávez
català: Hugo Chávez
Chavacano de Zamboanga: Hugo Chavez
čeština: Hugo Chávez
Cymraeg: Hugo Chávez
Zazaki: Hugo Chávez
Ελληνικά: Ούγκο Τσάβες
English: Hugo Chávez
Esperanto: Hugo Chávez
español: Hugo Chávez
euskara: Hugo Chávez
estremeñu: Hugo Chávez
فارسی: هوگو چاوز
français: Hugo Chávez
Gaeilge: Hugo Chávez
Gàidhlig: Hugo Chávez
galego: Hugo Chávez
hrvatski: Hugo Chávez
hornjoserbsce: Hugo Chávez
magyar: Hugo Chávez
Հայերեն: Ուգո Չավես
Bahasa Indonesia: Hugo Chávez
íslenska: Hugo Chávez
italiano: Hugo Chávez
Basa Jawa: Hugo Chávez
ქართული: უგო ჩავესი
қазақша: Уго Чавес
한국어: 우고 차베스
Latina: Hugo Chávez
Ladino: Hugo Chávez
Lëtzebuergesch: Hugo Chávez
lumbaart: Hugo Chavez
lingála: Hugo Chávez
lietuvių: Hugo Chávez
latviešu: Ugo Čavess
Malagasy: Hugo Chávez
Baso Minangkabau: Hugo Chávez
македонски: Уго Чавез
മലയാളം: ഊഗോ ചാവെസ്
Bahasa Melayu: Hugo Chávez
مازِرونی: هوگو چاوز
Plattdüütsch: Hugo Chávez
Nederlands: Hugo Chávez
norsk nynorsk: Hugo Chávez
occitan: Hugo Chávez
Kapampangan: Hugo Chávez
Papiamentu: Hugo Chávez
polski: Hugo Chávez
پنجابی: ہیوگو شاویز
português: Hugo Chávez
română: Hugo Chávez
русский: Чавес, Уго
sicilianu: Hugo Chávez
srpskohrvatski / српскохрватски: Hugo Chávez
Simple English: Hugo Chávez
slovenčina: Hugo Chávez
slovenščina: Hugo Chávez
Soomaaliga: Hugo Chavez
српски / srpski: Уго Чавез
Sranantongo: Hugo Chávez
svenska: Hugo Chávez
ślůnski: Hugo Chávez
тоҷикӣ: Ҳюго Чавез
Türkmençe: Ugo Çawez
Tagalog: Hugo Chávez
Türkçe: Hugo Chávez
татарча/tatarça: Уго Чавес
удмурт: Чавес, Уго
українська: Уго Чавес
oʻzbekcha/ўзбекча: Hugo Chávez
vèneto: Hugo Chávez
vepsän kel’: Čaves Ugo
Tiếng Việt: Hugo Chávez
Winaray: Hugo Chávez
მარგალური: უგო ჩავესი
Yorùbá: Hugo Chávez
Bân-lâm-gú: Hugo Chávez
粵語: 查韋斯