Helena Bonham Carter

Helena Bonham Carter 2011 bei der 83. Oscarverleihung

Helena Bonham Carter CBE (* 26. Mai 1966 in Golders Green, London) ist eine britische Schauspielerin.

Bonham Carter hatte ihr Filmdebüt in Es geschah am See von K. M. Peyto, bevor sie in ihrer ersten Hauptrolle in Lady Jane zu sehen war. Bekanntheit erlangte sie mit den drei E.M.-Forster-Verfilmungen Zimmer mit Aussicht (1985), Maurice (1987) und Wiedersehen in Howards End (1992). Später spielte sie in Fight Club (1999) und in Die Flügel der Taube (1997), für den sie für den Oscar nominiert wurde. Sie arbeitete mehrmals mit Tim Burton zusammen, der von 2001 bis 2014 ihr Lebensgefährte war, und wirkte an den letzten vier Harry-Potter-Verfilmungen mit.

Familiärer Hintergrund

Bonham Carters Mutter Elena (geborene Propper de Callejón) ist Psychotherapeutin. Ihr Vater, Raymond Bonham Carter, war Bankier und stellvertretender Direktor. Er vertrat in den 1960er Jahren die Bank of England beim Internationalen Währungsfonds in Washington, D.C. Er stammt aus einer bekannten britischen Politikerfamilie, ist der Sohn des englischen Liberalen Sir Maurice Bonham Carter, war als politischer Redner angesehen und Mitglied im House of Lords. Der Vater ihrer Großmutter Violet Bonham Carter war der britische Premierminister Herbert Henry Asquith (im Amt 1908–1916).

Bonham Carters Großvater mütterlicherseits, Eduardo Propper de Callejón, war jeweils zur Hälfte spanischer und jüdischer Abstammung. Er diente als Diplomat sowie ehemaliger Minister-Kanzler an der spanischen Botschaft in Washington, D.C. (USA). Ihre jüdische Großmutter mütterlicherseits, Hélène Fould-Springer, war die Tochter des Barons Eugène Fould-Springer (eines französischstämmigen Bankiers) und Marie Cecile von Springer (deren Vater der Wiener Industrielle Baron Gustav Springer war). Hélène Fould-Springers Schwester war die französische Philanthropin Liliane de Rothschild (1916–2003), die Ehefrau von Élie de Rothschild. Ihre andere Schwester, Therese Fould-Springer, war die Mutter des britischen Schriftstellers David Pryce-Jones.

Bonham Carter hat zwei Brüder, Edward und Thomas, und ist eine entfernte Cousine Jane Bonham Carters und ihres Schauspielkollegen Crispin Bonham-Carter, der den Mr. Bingley 1995 in der BBC-Produktion des Jane-Austen-Klassikers Stolz und Vorurteil spielte.

In anderen Sprachen
Bahasa Indonesia: Helena Bonham Carter
Lëtzebuergesch: Helena Bonham Carter
norsk nynorsk: Helena Bonham Carter
srpskohrvatski / српскохрватски: Helena Bonham Carter
Simple English: Helena Bonham Carter
slovenščina: Helena Bonham Carter
татарча/tatarça: Хелена Бонэм Картер
Tiếng Việt: Helena Bonham Carter
Bân-lâm-gú: Helena Bonham Carter