Fußball-Europameisterschaft 2000

UEFA-Fußball-Europameisterschaft 2000
UEFA EURO 2000
UEFA Euro 2000.svg
Anzahl Nationen 16 (von 51 Bewerbern)
Europameister Frankreich Frankreich  Frankreich (2. Titel)
Austragungsort Belgien Belgien  Belgien
Niederlande Niederlande  Niederlande
Eröffnungsspiel 10. Juni 2000 in Brüssel
Endspiel 2. Juli 2000 in Rotterdam
Spiele 31
Tore 85 (⌀: 2,74 pro Spiel)
Zuschauer 1.122.833 (⌀: 36.220 pro Spiel)
Torschützenkönig Jugoslawien Bundesrepublik 1992 Jugoslawien  Savo Milošević
Niederlande Niederlande  Patrick Kluivert (je 5 Tore)
Gelbe Karte Gelbe Karten 122 (⌀: 3,94 pro Spiel)
Gelb-Rote Karte Gelb-Rote Karten (⌀: 0,16 pro Spiel)
Rote Karte Rote Karten (⌀: 0,13 pro Spiel)

Die Endrunde der 11. Fußball-Europameisterschaft 2000 ( UEFA EURO 2000) wurde vom 10. Juni bis zum 2. Juli 2000 in Belgien und den Niederlanden ausgetragen. Damit waren die Spiele zum ersten Mal auf zwei Gastgeber aufgeteilt.

Europameister wurde der amtierende Weltmeister Frankreich im Finale in Rotterdam gegen Italien durch ein Golden Goal in der 103. Minute von David Trezeguet. Belgien scheiterte bereits in der Gruppenphase, die Niederlande im Halbfinale an Italien. Titelverteidiger Deutschland scheiterte ebenso in der Gruppenphase. Die Schweiz und Österreich waren bereits in der Qualifikation ausgeschieden. Torschützenkönige wurden der Jugoslawe Savo Milošević und der Niederländer Patrick Kluivert mit jeweils fünf Toren.

Vergabe

Neben der Gemeinschaftskandidatur Belgien/Niederlande wurden Bewerbungen von Spanien und Österreich für die Ausrichtung des Turniers eingereicht.

In anderen Sprachen
azərbaycanca: UEFA Avro 2000
español: Eurocopa 2000
עברית: יורו 2000
日本語: UEFA EURO 2000
Basa Jawa: UEFA Euro 2000
한국어: UEFA 유로 2000
македонски: УЕФА Еуро 2000
norsk nynorsk: EM i fotball 2000
Simple English: UEFA Euro 2000