Franz-Josef-Land

Franz-Josef-Land
Karte des Franz-Josef-Landes
Karte des Franz-Josef-Landes
GewässerArktischer Ozean
Geographische Lage80° 40′ N, 54° 51′ OKoordinaten: 80° 40′ N, 54° 51′ O
Franz-Josef-Land (Arktis)
Franz-Josef-Land
Anzahl der Inseln191
HauptinselAlexandraland
Gesamte Landfläche16.090 km²
Einwohner11 (2015)
Satellitenbild des Franz-Josef-Landes (Juli 2005)
Satellitenaufnahme (August 2011)
Beschriftete Aufnahme der zentralen Inselgruppe (August 2011)

Franz-Josef-Land (russisch Земля Франца-Иосифа Semlja Franza-Iossifa) ist eine Inselgruppe im Nordpolarmeer nördlich der großen Doppelinsel Nowaja Semlja und gehört zur Oblast Archangelsk in Russland. Benannt wurde sie in den 1870er Jahren nach dem Kaiser von Österreich und König von Ungarn (siehe Österreich-Ungarn), Franz Joseph I.

Das Kap Fligely auf der Rudolf-Insel (Ostrow Rudolfa) ist der nördlichste Landpunkt Eurasiens, bei 81° 51′ N Breite. In einigen geographischen Abhandlungen sowie auch englischsprachigen Beiträgen wird Franz-Josef-Land zu Asien gezählt. Auf Franz-Josef-Land scheint vom 10. April bis 5. September die Sonne, die allerdings nie sehr hoch steigt, maximal 33°. Die Zufahrt ist nicht in jedem Jahr eisfrei und für Besucher nur wenige Sommerwochen auf einer der sporadisch durchgeführten Kreuzfahrten mit Eisbrechern möglich. Landexpeditionen sind in der Regel nicht erlaubt, doch gibt es Ausnahmen wie für die Payer-Weyprecht-Gedächtnisexpedition 2005.

In anderen Sprachen
Afrikaans: Franz Josef-land
azərbaycanca: Frans-İosif Torpağı
беларуская (тарашкевіца)‎: Зямля Франца-Іосіфа
Bahasa Indonesia: Daratan Franz Josef
Nederlands: Frans Jozefland
norsk nynorsk: Frans Josefs land
srpskohrvatski / српскохрватски: Zemlja Franje Josifa
Simple English: Franz Josef Land
slovenščina: Dežela Franca Jožefa
српски / srpski: Земља Фрање Јосифа
татарча/tatarça: Франц-Иосиф җире
oʻzbekcha/ўзбекча: Frans-Iosif Yeri
Tiếng Việt: Zemlya Frantsa-Iosifa