Festung der Einsamkeit

Die Festung der Einsamkeit (engl. „Fortress of Solitude“) ist ein wiederkehrender Handlungsschauplatz in den Geschichten um den Comichelden Superman, sowie der Titel verschiedener Superman-Publikationen, so beispielsweise des Comics The Fortress of Solitude von 1981. Darüber hinaus verfügt neben Superman auch der Titelheld der Abenteuerromanreihe Doc Savage über eine als Festung der Einsamkeit bezeichnete Zufluchtsstätte.

Über ihre ursprüngliche Rolle als ein bloßer Handlungsschauplatz der fiktiven Geschichten hinausgehend, nimmt die Festung der Einsamkeit inzwischen einen festen Platz als ein etablierter Topos und immer wieder aufgegriffener Referenzpunkt der US-amerikanischen Popkultur ein. So ist etwa ein Bildungsroman des Schriftstellers Jonathan Lethem aus dem Jahr 2003 anspielungsvoll „The Fortress of Solitude“ betitelt und finden sich zahllose, meist humoristische, Bezugnahmen auf die Festung in den Erzeugnissen der amerikanischen Unterhaltungsbranche, so etwa in Fernsehserien wie Die Simpsons oder South Park.