FN FAL

FN FAL
FN FAL
Allgemeine Information
Zivile Bezeichnung: FAL
Militärische Bezeichnung: FN FAL 50-00; G1; StG 58
Einsatzland: Belgien
Entwickler/Hersteller: Dieudonné Saive/ Fabrique Nationale Herstal
Entwicklungsjahr: 1947–1953
Herstellerland: Belgien
Produktionszeit: seit 1953
Modellvarianten: FN FAL 50-64 ( Klappkolben)
FN FAL 50-63 (Kurzversion)
FN FAL 50-41 (leichtes MG)
Waffenkategorie: Sturmgewehr
Ausstattung
Gesamtlänge: 1090 mm
Gewicht: (ungeladen) 4,25 kg
Lauflänge: 533 mm
Technische Daten
Kaliber: 7,62 × 51 mm NATO
Mögliche Magazinfüllungen: 20, 30 [1] Patronen
Munitionszufuhr: Stangenmagazin (Stahl/Alu)
Kadenz: 650–700 Schuss/min
Feuerarten: Einzel- / Dauerfeuer
Anzahl Züge: 4
Drall: rechts
Visier: offene Visierung
Verschluss: Kippblockverschluss
Ladeprinzip: Gasdrucklader
Listen zum Thema

Das FAL (Fusil Automatique Léger – leichtes automatisches Gewehr) ist ein Sturmgewehr der belgischen Fabrique Nationale Herstal im Kaliber 7,62 × 51 mm NATO und war bei vielen Streitkräften weltweit im Einsatz. Es wurde bei der Bundeswehr G1, bei den Kanadischen Streitkräften C1 und C2 und in den Südafrikanischen Streitkräften R1 genannt.

Geschichte

Das FAL wurde aus dem SAFN-49-/FN-49-Gewehr entwickelt und 1950 erstmals unter dem heutigen Namen vorgestellt. Es existieren vier Hauptversionen, die sich hauptsächlich in Lauflänge und Schaftart unterscheiden. Das FN FAL war von 1956 bis 1959 unter der Bezeichnung G1 Ordonnanzwaffe der Bundeswehr, bis es durch das Gewehr G3 abgelöst wurde. Außerdem war es in Westdeutschland bei Einheiten der Bereitschaftspolizei und dem Bundesgrenzschutz in Gebrauch.

Das FN FAL zählt zusammen mit der Kalaschnikow-Baureihe und dem G3 zu den am weitest verbreiteten Sturmgewehren der Welt und wurde in über 90 Staaten eingesetzt.

In den USA verlor das Gewehr 1954 beim Auswahlverfahren für ein neues Infanteriegewehr gegen das T44, das spätere M14. Für den zivilen Markt werden seit den 1990er-Jahren wieder FAL-Systeme (Unter- und Oberteile) in den USA gefertigt.

FN FAL Niederlande
In anderen Sprachen
العربية: إف إن فال
български: FN FAL
bosanski: FN FAL
čeština: FN FAL
dansk: FN FAL
English: FN FAL
español: FN FAL
eesti: FN FAL
euskara: FN FAL
فارسی: اف‌ان فال
suomi: FN FAL
français: FN FAL/FALO
עברית: רובה FN FAL
magyar: FN FAL
Bahasa Indonesia: FN FAL (senapan)
italiano: FN FAL
日本語: FN FAL
한국어: FN FAL
latviešu: FN FAL
Nederlands: FN FAL
norsk: FN FAL
português: FN FAL
русский: FN FAL
Simple English: STG-58
slovenščina: FN FAL
српски / srpski: ФН ФАЛ
svenska: FN FAL
Türkçe: FN FAL
українська: FN FAL