Eurovision Song Contest 1965

10. Eurovision Song Contest
ESC 1965 Logo.PNG
Datum 20. März 1965
Austragungsland ItalienItalien Italien
Austragungsort Auditorium Rai di Napoli, Neapel
Austragender Fernsehsender RAI
Moderation Eurovision Song Contest 1965 - Renata Mauro.jpg
Renata Mauro
Pausenfüller Mario del Monaco
Teilnehmende Länder 18
Gewinner LuxemburgLuxemburg Luxemburg
Erstmalige Teilnahme IrlandIrland Irland
Zurückkehrende Teilnehmer SchwedenSchweden Schweden
Abstimmungsregel In jedem Land vergab eine Jury 1, 3 und 5 Punkte an die drei besten Titel. Sollte nur ein Lied nominiert sein, erhielte dies alle 9 Punkte. Sollten es zwei Titel sein, erhielte der erste Titel 6 und der zweite Titel 3 Punkte
DanemarkDänemark ESC 1964LuxemburgLuxemburg ESC 1966

Der 10. Gran Premio Eurovisione della Canzone, so der offizielle Titel in diesem Jahr, fand am 20. März 1965 im italienischen Neapel statt, da im Vorjahr die Italienerin Gigliola Cinquetti gewonnen hatte.

In anderen Sprachen
беларуская (тарашкевіца)‎: Конкурс песьні Эўрабачаньне-1965
български: Евровизия 1965
bosanski: Eurosong 1965.
Bahasa Indonesia: Kontes Lagu Eurovision 1965
македонски: Евровизија 1965
srpskohrvatski / српскохрватски: Eurosong 1965.
slovenščina: Pesem Evrovizije 1965