Eureka Seven

Eureka Seven
Originaltitel交響詩篇エウレカセブン
TranskriptionKōkyōshihen Eureka Sebun
Eureka Seven Logo.png
Logo von Eureka Seven
Genre Romantik, Shōnen, Abenteuer, Mecha, Science-Fiction
Anime-Fernsehserie
ProduktionslandJapan Japan  Japan
Originalsprache Japanisch
Jahr(e)2005–2006
Studio Bones
Länge23 Minuten
Episoden50+1 Special
Regie Tomoki Kyōda
IdeeBones
Musik Naoki Satō
Erstausstrahlung17. April 2005 – 2. April 2006 auf MBS, TBS
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
5. Juni 2007 auf Animax
Anime-Film
TitelEureka Seven – Good Night, Sleep Tight, Young Lovers
Originaltitel交響詩篇エウレカセブン ポケットが虹でいっぱい
TranskriptionKōkyōshihen Eureka Sebun: Poketto ga Niji de Ippai
ProduktionslandJapan Japan  Japan
Originalsprache Japanisch
Erscheinungsjahr 2009
StudioKinema Citrus
Länge115 Minuten
RegieTomoki Kyōda
DrehbuchTomoki Kyōda, Gichi Ōtsuka
MusikNaoki Satō
Synchronisation
Anime
Eureka Seven AO(2012)

Eureka Seven ( jap. 交響詩篇エウレカセブン, Kōkyōshihen Eureka Sebun, wörtlich: „ symphonisches Buch der Psalmen Eureka Seven“; im Untertitel auch: Psalms of Planets Eureka seveN) ist eine Anime- Fernsehserie des Studios Bones aus dem Jahr 2005. Zu der Serie erschien auch ein Kinofilm, Manga, drei Videospiele und eine Romanreihe.

Die Serie handelt in ferner Zukunft von dem jungen Renton Thurston, der einer Gruppe von Rebellen beitritt. Diese steuern Mechas, mit denen sie im Himmel surfen. Das Werk lässt sich den Genre Romantik, Science-Fiction und Shōnen zuordnen.

2012 erschien die Fortsetzung Eureka Seven AO.

In anderen Sprachen
العربية: إيوريكا سفن
català: Eureka Seven
English: Eureka Seven
español: Eureka Seven
فارسی: اورکا سون
français: Eureka Seven
italiano: Eureka Seven
polski: Eureka Seven
português: Eureka Seven
русский: Eureka 7
Tagalog: Eureka Seven
中文: 交响诗篇