Ebola (Fluss)

Ebola
Verlauf des Mongala und des Ebola

Verlauf des Mongala und des Ebola

Daten
LageDemokratische Republik Kongo, Afrika
FlusssystemKongo
Abfluss überMongala → Kongo → Atlantik
MündungDvaKoordinaten: 3° 19′ 22″ N, 20° 57′ 30″ O
3° 19′ 22″ N, 20° 57′ 30″ O

Längerund 200 km
AbflussMQ
320 m³/s

Ebola ist der Name eines kleinen Seitenflusses des Mongala, der über den Kongo in den Südatlantik abfließt.

Verlauf

Der Ebola-Fluss schlängelt sich durch den dichten Wald der Provinz Nord-Ubangi im Nordwesten der Demokratischen Republik Kongo (DRC). Er fließt ausschließlich durch die DRC und bildet beim Zusammenfluss den Mongala, einen rechten Nebenfluss des Kongos.[1]

In anderen Sprachen
беларуская: Эбола
български: Ебола (река)
català: Riu Ebola
čeština: Ebola (řeka)
Ελληνικά: Ποταμός Εμπολά
English: Ebola River
Esperanto: Ebolo (rivero)
español: Río Ébola
euskara: Ebola ibaia
فارسی: رود ابولا
français: Ebola (rivière)
galego: Río Ebola
hrvatski: Ebola (rijeka)
Bahasa Indonesia: Sungai Ebola
íslenska: Ebólafljót
italiano: Ebola (fiume)
日本語: エボラ川
Basa Jawa: Kali Ebola
한국어: 에볼라강
Nederlands: Ebola (rivier)
português: Rio Ebola
română: Râul Ebola
русский: Эбола (река)
svenska: Ebolafloden
українська: Ебола (річка)
Tiếng Việt: Sông Ebola
吴语: 埃博拉河
中文: 伊波拉河