Dragonaden

Als Dragonaden bezeichnet man die Strafmaßnahmen des Königs Ludwig XIV. von Frankreich gegen die protestantischen Kamisarden in den Cevennen und andere Hugenotten in Südwest- und Südfrankreich. Das Ziel war, ihre Konversion zum katholischen Glauben zu erzwingen.

In anderen Sprachen
català: Dragonada
English: Dragonnades
español: Dragonada
euskara: Dragonnades
français: Dragonnades
italiano: Dragonate
한국어: 용기병 박해
Nederlands: Dragonnade
occitan: Dragonadas
polski: Dragonady
русский: Драгонады
српски / srpski: Драгонада
svenska: Dragonaderna